Baryt


Baryt
Ba|ryt 〈m. 1; Chem.〉
1. am weitesten verbreitetes Bariummineral, chem. Bariumsulfat; Sy Schwerspat
2. Bariumhydroxid; Sy Barythydrat, Ätzbaryt
[zu grch. barys „schwer“]

* * *

Ba|ryt [ba'ryt; griech. barýs = schwer; -it (2)], der; -s, -e: Bez. sowohl für Bariumsulfat als Mineral als auch (in Fügungen) für Barium…, z. B. Barythydrat, Barytwasser ( Bariumhydroxid), Barytweiß ( Bariumsulfat als Pigment).

* * *

Ba|ryt [ba'ry:t , auch: …'rʏt ], der; -[e]s, -e [zu griech. barýs = schwer]:
ein farbloses Mineral; Schwerspat.

* * *

Barỵt
 
[zu griechisch barýs »schwer« (wegen der hohen Dichte)] der, -(e)s/-e, Schwerspat, in reinem Zustand farbloses, rhombisches, durchscheinendes Mineral der chemischen Zusammensetzung BaSO4; Härte nach Mohs 3-3,5, Dichte 4,48 g/cm3; Vorkommen v. a. hydrothermal (in Gängen und in Mandelfüllungen basischer Vulkanite), vulkanisch-sedimentär (marine Sulfidlagerstätten) und als Knollen, Konkretionen (u. a. rosettenartig-blättrige, mit Quarzsand verwachsene Barytrosen) und Kluftfüllungen in Sedimenten.
 

* * *

Ba|ryt [ba'ry:t, auch: ...'rʏt], der; -[e]s, -e [zu griech. barýs = schwer]: ein farbloses Mineral; Schwerspat.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baryt — (Schwerspat) Stufe mit farblosen, durchsichtigen Barytkristallen aus Cerro Warihuyn, Miraflores, Provinz Huamalíes, Huánuco , Peru Chemische Formel Ba[SO4][1] Min …   Deutsch Wikipedia

  • Baryt — (v. gr.), 1) (Barytes, schwefelsaurer B., Schwerspath), mit Schwefelsäure vorkommende Baryterde; krystallisirt als gerades, rhombisches Prisma, od. horizontales Prisma od. auch tafelförmig, die Krystalle kugel , mandel , rosen , knospenförmig etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baryt — Baryt, Baryumoxyd (s. d.); als Mineral der Schwerspat …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baryt — Baryt, s. Baryumoxyd und Schwerspat …   Lexikon der gesamten Technik

  • Baryt — Barȳt, s. Baryum; auch s.v.w. Schwerspat …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baryt — Baryt, Baryumoxyd, Schwererde, eine alkalische Erde, welche in der Natur 1) als schwefelsaurer B. oder Schwerspath auf Gängen u. Lagern des Uebergangsgebirgs bei Freiberg, Joachimsthal im Erzgebirg, Mies in Böhmen, Klausthal am Harz, Münsterthal… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Baryt — Ba|ryt 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Chemie〉 = Bariumsulfat [Etym.: zu grch. barys »schwer«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Baryt — Ba|ryt [auch ba rʏt] der; [e]s, e <zu gr. barýs, Gen. bárytos »schwer«> Schwerspat, Bariumsulfat …   Das große Fremdwörterbuch

  • baryt — m IV, D. u, Ms. barytycie, blm miner. «siarczan baru, minerał zwykle barwy białej, o dużym ciężarze właściwym, szeroko stosowany w przemyśle chemicznym» ‹z gr.› …   Słownik języka polskiego

  • baryt — ba|ryt sb. (itk.) (et mineral) …   Dansk ordbog


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.